Geplaatst: 23 Februar 2021

Die Geschichte hinter Arte & Zayne

Wir denken gerne, dass unsere Tees nicht nur Tees sind. Unsere Tees erzählen Geschichten. Geschichten aus aller Welt. Von Orten, die wir gesehen haben, von Menschen, die wir in ihnen getroffen haben, und von allen Kulturen, die wir entdeckt haben.

Mesmerised by the world of tea

Wir sind Arte & Zayne: Reisende und Wunderer nach Wahl, Teefreaks nach Zufall. Wir kennen uns seit unserer Geburt, haben uns aber gerade kennengelernt. Nennen Sie uns Brüder, Schwestern, Freunde, Liebhaber, Musiker, Zauberer; Was auch immer Ihre Vorstellungskraft Ihnen sagt, wir könnten es sein. Unsere Vorstellungskraft sagte uns, wir sollten bis ans Ende der Welt reisen. Auf der Suche nach Abenteuer, auf der Suche nach Schönheit. Sowohl innerhalb der Welt selbst als auch in den Menschen und Orten, die wir entdecken würden.

2016 sind wir in Berlin unerwartet auf einen fanatischen Teesommelier gestoßen. Er teilte uns vorbehaltlos seine Begeisterung für Tee mit, und wir konnten nur Ohren haben … Er sprach über die Delikatesse des Tees, über seine große Vielfalt an Düften und Geschmäcken, über seine Geschichte, seine Zukunft und über die wahre Kunst der Teezubereitung. Die Welt des Tees erwies sich als unglaublich faszinierend und vielseitig. Und dieses Gespräch markierte den Beginn unserer Reise in diese Welt. Eine Reise, die immer interessanter wird.

Stories and traditions

Tee ist so viel mehr als nur ein Getränk. mehr als eine Tüte getrockneter Blätter ertrank in einer Tasse heißem Wasser. Tee erzählt eine Geschichte. Geschichten über ferne und exotische Länder; über Felder von faszinierender Schönheit, auf denen Teeblätter von Hand gepflückt werden; Geschichten von intensiven Aromen und Farben, Geschichten über Traditionen, Solidarität und Rituale. Der Geschichte des Tees ist lang und komplex und erstreckt sich über mehrere Kulturen über Tausende von Jahren. Viele haben ihre eigenen Teetraditionen, meistens seit Jahrhunderten, einige sogar seit Jahrtausenden. Und das ist kein Zufall.

Our tea journey

Unsere wahre Verzauberung kam, als wir demütig eine Teezeremonie in Assam, Indien, erlebten. Es war magisch… die Düfte, die Farben, die Liebe zum Detail, seine Weichheit und seine Verführung. Es war ein aromatischer spiritueller Moment, in dem Alchemie in den Sinn kam, als wir uns ansahen, aber nicht sprechen konnten. Umgeben von Menschen, die uns von ganzem Herzen in ihrer Zeremonie der Freundschaft und Perfektion willkommen geheißen haben. Von diesem Moment an wussten wir, dass wir eine Mission hatten: diesen besonderen Moment immer wieder auf der ganzen Welt neu zu erschaffen und zu erleben und ihn nach Hause zu bringen. Um es mit so vielen Menschen zu teilen, wie wir uns vorstellen können. Also machten wir unser heiliges erstes Teeerlebnis, füllten unsere Koffer mit den besten Tees, die wir finden konnten, und machten uns auf den Weg, um sie zu erkunden. Unsere Fantasie war völlig entfacht und unsere eigentliche Reise hatte endlich begonnen…


Geplaatst: 5 Februar 2021

Tee richtig aufbewahren: Was man tun und was man nicht tun sollte

Tee ist sehr lange haltbar. Zumindest wenn Sie ein paar Dinge beachten. Die größten Feinde von Tee sind Licht, Luft, Feuchtigkeit, Wärme und Gerüche.

Licht

Die UV-Strahlen im (Sonnen-) Licht bleichen die Teeblätter aus. Dadurch verliert Tee seinen Geschmack und alle Aromastoffe. Bewahren Sie deshalb Tee immer in lichtundurchlässiger Verpackung und an einem dunklen Ort. Benutzen Sie nie Aufbewahrungsgefäße aus Glas.

Wärme

Auch Wärme führt zum Qualitätsverlust. Deshalb sollten Sie Tee nie in der Nähe von Heizungen, Herd oder Ofens bewahren.

Feuchtigkeit

Feuchtigkeit ist ein anderer Übeltäter. Tee ist so lange haltbar weil er aus getrockneten Blättern besteht. Aber dadurch nehmt er sehr schnell und einfach Wasser auf, auch aus der Luft. Eine gut verschließbare Teedose ist nicht immer ausreichend. Wichtig ist auch, dass der Tee nicht in der Nähe von Waschmaschinen oder Wasserkocher aufbewahrt wird.

Luft und Geruch

Tee hat die Eigenschaft sehr schnell Gerüche aus der Umgebung aufzunehmen. Deshalb sollte er nicht bei Gemüse, Kräutern oder Putzmittel aufbewahrt werden und schon gar nicht im Kühlschrank. Sorgen Sie dafür, dass die Aufbewahrungsdose luftdicht abschließbar ist und somit kein Wasser oder Gerüche in der Luft durch den Tee aufgenommen werden können. Benutzen Sie auch nie poröse Verpackungen wie z.B. Papiertüten.

Aufbewahrungsdosen aus rostfreiem Stahl

Aufgrund der Kenntnisse und Regeln über die Lagerung von Tee, haben wir unsere Arte & Zayne Aufbewahrungsdosen aus rostfreiem Stahl entworfen. Luftdichte und lichtundurchlässige Dosen, die durch ihre robuste und industrielle Ausstrahlung ein echter Blickfang sind und dabei auch noch dafür sorgen, dass das Aroma und der Geschmack ihres Lieblingstees lange und optimal bewahrt bleiben.

Alle 30 Arte & Zayne biologische lose Blatt-Tee Mischungen sind in diesen Aufbewahrungsdosen aus rostfreiem Stahl erhältlich 100 Gramm und in praktischen luftdichten und lichtundurchlässigen Nachfüllpackungen.

 


Geplaatst: 8 September 2020

Die Geschichte des Tees

Wir denken gerne, dass unsere tees nicht nur tees sind. Unsere tees erzählen geschichten. Geschichten aus aller Welt. Von orten, die wir gesehen haben, von menschen, die wir in ihnen getroffen haben, und von allen kulturen, die wir entdeckt haben.

Was ist Tee?

Die Geschichte des Tees beginnt mit einem besonderen Samen, der zu einem schönen kleinen Baum heranwächst. Oder Busch. Oder eine Pflanze. Gehüpft wie gesprungen. Es ist in der Tat ein ziemlich schönes Stück Natur, aber das Faszinierendste an diesem kleinen Immergrün namens Camellia Sinensis ist, dass es die Entstehung aller Tees auf der Welt ist. Das stimmt. Alle Teesorten stammen von dieser speziellen Pflanze, die ursprünglich nur in Asien gewachsen ist, aber in anderen tropischen Gebieten rund um den Globus angebaut wurde. Was Sinn macht, da Tee das am zweithäufigsten konsumierte Getränk der Welt ist. Gewinner um eine Meile, wenn Sie Wasser aus der Gleichung herauslassen. Und Tee gibt es schon seit Jahrtausenden. Es ist seit langem für seine zahlreichen Kräfte und Vorteile für Körper und Geist bekannt, von den Antioxidantien in grünem und weißem Tee bis zu den kraftvollen Eigenschaften und Aromen von schwarzen Teemischungen.

Jetzt wissen Sie also, dass Sie jeden Tee, den Sie genießen oder entdecken können, wenn er Blätter der guten alten Kamelie enthält, Tee nennen können. Andernfalls können Sie nicht (aber wir werden Sie nicht verurteilen, wenn Sie dies tun). Welche Art von Tee letztendlich aus diesen Blättern stammt, hängt offensichtlich von einer Reihe von Variablen ab, kann jedoch in sechs grundlegende Kategorien unterteilt werden: Schwarzer, Oolong, Dunkler, Grüner, Weißer und (den meisten Menschen ziemlich unbekannt) Gelber Tee. Für unsere Bio-Teemischungen haben wir die Versionen Schwarz, Grün und Weiß verwendet, die wir mit Haufen köstlicher Kräuter, Früchte, Blumen und exklusiver Düfte kombiniert haben.

Teeverarbeitung

Von dem Moment an, in dem ein Blatt aus der Camellia Sinensis wächst, ist die genaue Reise zum Tee fast unmöglich vorherzusagen. Welche Art von Tee letztendlich produziert wird und was in die Tassen und Gläser auf der ganzen Welt gegossen wird, hängt von der Verarbeitung, den Wachstumsbedingungen, der Geographie und der Herkunft dieses einzelnen Blattes ab. Durch eine sorgfältige Auswahl der besten Blätter und delikate Verarbeitung ist Tee letztendlich reich an Farben, Geschmack und üppigen Düften. Jede Teesorte hat ihre eigene Signatur.

Der Prozess der Teezubereitung ist heikel und erfordert Geduld und Hingabe. Es dauert nicht weniger als sieben aufeinanderfolgende Schritte, bis Sie Ihren gewünschten Tee genießen (oder verpacken und versenden) können! Wir haben es für Sie aufgeschlüsselt:

  1. Anbau von….: genau die Camellia Sinensis
  2. Beschneiden: Jeder Baum, Busch oder jede Pflanze braucht gelegentlich eine Frisur, um Erfolg zu haben
  3. Pflücken: Ernten der Blätter (dies kann ein sehr beruhigender, fast meditativer Prozess sein, versuchen Sie es manchmal!)
  4. Austrocknen: Die Blätter (egal welche Art von Tee Sie wünschen) müssen an der frischen Luft getrocknet werden
  5. Wenden: Durch Drehen der Blätter (von Hand oder mechanisch) werden ihre Enzyme und Säfte freigesetzt
  6. Oxidation: Wird für schwarze und dunkle Tees verwendet. Die Blätter werden so lange wie nötig (bis zu 3 Stunden) Sauerstoff ausgesetzt, indem sie gleichmäßig auf großen Schalen verteilt werden, die einen ausreichenden Luftstrom liefern
  7. Heizung: Das Erhitzen (oder Brennen) der Blätter mit heißer Luft stoppt den Oxidationsprozess und macht sie zum Sortieren, Schneiden und Verpacken bereit.

Unsere Einstellung zum Tee

Ok, das war nur die einfache Physik. Wir haben herausgefunden, dass, sobald Tee zu einem Gebräu wird, ganz neue Welten hinter dem reichhaltigen Aufguss in Ihrem Glas oder Ihrer Tasse erscheinen. Welten voller Geschichten, Kultur, Harmonie und Freundschaft. Und das ist es, was uns am wichtigsten ist: Geschichten entdecken, Harmonie schaffen und Freundschaft suchen. Tee eröffnet eine nahezu grenzenlose Welt voller Fantasie und Möglichkeiten. Eine Welt, in die wir kopfüber gestürzt sind.

Haute(a) cuisine?

Tee bietet eine riesige Welt von Kombinationen für unsere Geschmacksknospen. Wir haben herausgefunden, dass Tee wie Wein absolut perfekt ist, um Sie auf all Ihren kulinarischen Reisen und Abenteuern zu begleiten. Haben Sie schon einmal Tee mit starkem und kräftigem französischem Käse probiert? Oder zu würzigen, herzhaften Gerichten? Wir hatten es sicher nicht getan. Aber es macht so viel Sinn! Alle spezifischen Geschmäcker und Düfte, die Tee zu bieten hat, von äußerst subtil bis einfach fett, sollen gepaart und experimentiert werden. Die Delikatesse jeder Tee-Infusion zeigt sich optimal, wenn Sie die beabsichtigte Brühtemperatur und die Infusionszeit berücksichtigen. Und warum nicht zur Abwechslung den guten alten Becher auslassen und einen schönen Tee oder Tisane in ein feines Glas gießen und servieren: Es hebt den Geschmack wirklich und der Anlass!


Geplaatst: 6 September 2020

Tea Tasting Experience Box

a:5:{s:2:“id“;i:27832;s:4:“type“;s:0:““;s:6:“layout“;a:3:{s:15:“labels_position“;s:5:“above“;s:21:“instructions_position“;s:5:“field“;s:13:“mark_required“;b:1;}s:6:“fields“;a:0:{}s:11:“rule_groups“;a:0:{}}


Geplaatst: 17 Juli 2020

Skal – Unsere Tees sind biologisch zertifiziert

Da sich immer mehr Verbraucher bewusst für Bio-Produkte entscheiden, steigt die weltweite Nachfrage nach biologisch angebauten Lebensmitteln. Und das sind großartige Neuigkeiten. Es zeigt, dass wir Mensch und Natur wieder verbinden und gleichzeitig die Grundbedürfnisse der Bevölkerung berücksichtigen. Es liegt an uns allen, unseren Beitrag zu leisten, um die Schädigung unserer Erde zu stoppen. Und Bio ist ein großartiger Ort, um anzufangen.

Eine steigende Nachfrage bedeutet jedoch natürlich, dass das Angebot auch Wege finden muss, um Schritt zu halten. Und während in den Anfängen der Bio-Bewegung Kleinbauern ihre Produkte direkt auf Bauernmärkten verkauften, kaufen Verbraucher heutzutage ihre Bio-Produkte über traditionelle Kanäle wie Supermärkte. Aber wie können Sie sicher sein, dass die Produkte, die Sie über eine große Einzelhandelskette kaufen, tatsächlich biologisch sind? Einfach: Sie können nicht. Um sicherzustellen, dass Sie tatsächlich das bekommen, wofür Sie sich verpflichtet haben (und für das Sie bezahlen), d. H. Ein Produkt, das als Bio vermarktet wird, wurde tatsächlich gemäß den Standards der Bio-Produktion hergestellt, eine Bio-Zertifizierung wurde benötigt und erstellt.

Bio ist nicht nur ein Label
Bio ist ein gesetzlich geschützter Begriff. Ein Produkt darf nur dann als biologisch bezeichnet werden, wenn der Produktionsprozess den gesetzlichen Bestimmungen entspricht: Regierungen legen die Regeln fest, ökologische Unternehmer halten diese ein und Kontrollbehörden überwachen die Einhaltung. Durch die Ausgabe des Bio-Logo machen sie die Zuverlässigkeit von Bio-Produkten sowohl für Käufer als auch für Verbraucher sichtbar.

Im Allgemeinen kann jedes Unternehmen, das direkt an der Lebensmittelproduktion beteiligt ist, zertifiziert werden, einschließlich Saatgutlieferanten, Landwirte, Lebensmittelverarbeiter, Einzelhändler und Restaurants. Kontrollbehörden wie Skal sind für die Umsetzung und Verwaltung der Bio-Vorschriften für Lebensmittelproduzenten, Importeure und Handelsunternehmen verantwortlich. Sie prüfen und vergeben Bio-Zertifizierungen an landwirtschaftliche Betriebe und Unternehmen, die die Bio-Standards erfüllen, und überprüfen jedes zertifizierte Unternehmen mindestens einmal im Jahr, einschließlich unangekündigter und zufälliger Besuche.

Zertifizierter Bio-Tee
Der Anbau von Bio-Tee ist relativ neu und die Regeln für die Herstellung von Bio-Tee sind ziemlich kompliziert und werden streng kontrolliert. Dies liegt daran, dass es auf völlig natürliche organische Stoffe wie Kompost, Pflanzen und Bäume angewiesen ist, um die notwendigen Nährstoffe und die Bodenbedeckung bereitzustellen. Wenn ein Tee als biologisch zertifiziert gekennzeichnet ist, wurden einige Anstrengungen unternommen.

Bei Arte & amp; Zayne, wir glauben, dass der beste Tee aus biologisch vielfältigen Bio-Teeplantagen stammt. Bio-Teefarmen arbeiten nicht nur mit Mutter Natur, anstatt sie zu bekämpfen, wir haben auch festgestellt, dass der Tee einfach besser schmeckt. Aus diesem Grund haben wir uns verpflichtet, ein zertifiziertes Bio-Unternehmen zu werden, und versichern uns, dass wir nur 100% Bio-Zutaten verwenden, um unsere 100% Bio-Teemischungen herzustellen. Und wir sind absolut 100% sicher 🙂


Geplaatst:

Gelber Tee – Selten, exklusiv und herrlich!

Gelber Tee gilt als der seltenste Tee der Welt. Es wird in äußerst geringen Mengen in kleinen Mengen hergestellt und ist nur in sehr begrenztem Umfang außerhalb Chinas erhältlich. Eine Charge hochwertigen gelben Bio-Tees ist sehr schwer in die Hände zu bekommen. Aber … wenn Sie das haben, ist Ihnen ein absoluter Genuss garantiert. Aber was genau ist gelber Tee? Wie wird es hergestellt? Warum ist es so exklusiv und genauso wichtig: Wie schmeckt es? Höchste Zeit, die Grundlage dieser berühmten, delikaten und ungewöhnlichen Infusion herauszustellen. Es wird in äußerst geringen Mengen in kleinen Mengen hergestellt und ist nur in sehr begrenztem Umfang außerhalb Chinas erhältlich. Eine Charge hochwertigen gelben Bio-Tees ist sehr schwer in die Hände zu bekommen. Aber … sobald Sie das bekommen, dann ist Ihnen ein absoluter Genuss garantiert. Aber was genau ist gelber Tee? Wie wird es hergestellt? Warum ist es so exklusiv und minimal so wichtig: Wie schmeckt es? Höchste Zeit, die Grundlage dieser berühmten, delikaten und ungewöhnlichen Infusion herauszustellen.

Eine imperiale Wahl
– Gelber Tee als ultimatives Geschenk –

Gelber Tee stammt aus der frühen Qing-Dynastie (1390 – 1650 n. Chr.) Und war ursprünglich nur Kaisern vorbehalten. Dies bedeutete, dass gelber Tee als Hommage an den kaiserlichen Hof mit großer Sorgfalt zubereitet wurde. Es war auch ein gemeinsames Geschenk eines Kaisers, seinen Gästen etwas zu geben. Es wird gesagt, dass eine solche Spende von gelbem Tee an das Germanische Reich in Südskandinavien (jetzt Dänemark) den Westen auf gelben Tee aufmerksam gemacht hat. Wie alle anderen Tees wird auch der gelbe Tee aus der Pflanze Camellia Sinensis hergestellt. Im Gegensatz zu den vielen grünen Teesorten gibt es gelben Tee jedoch nur in drei Sorten, je nachdem, in welcher Region die Blätter angebaut und geerntet wurden. Gelber Tee hat im Allgemeinen einen süßen, klaren und blumigen Geschmack und ein weiches, fruchtiges Blumenaroma. Darüber hinaus hat gelber Tee einen mittleren Körper, was bedeutet, dass der Geschmack weder zu stark noch zu schwach ist und dass er eine enorme Kopplungskapazität hat. Es ist nicht nur außergewöhnlich in Geschmack und Haptik, sondern bietet auch einige gesundheitliche Vorteile. Diese Eigenschaften machen gelben Tee zu einem Muss für alle Teeliebhaber.

Gelben Tee ernten und kultivieren
– Eine Frage der Geduld und des Engagements –

Die Ernte der Teeblätter, die zur Herstellung von gelbem Tee benötigt werden, erfolgt normalerweise im März, kurz vor dem letzten Schneefall des Jahres. In einer Zeit, in der Chinas hohe Berge oft noch mit Schnee und Eis bedeckt sind, manövrieren Teebauern unter gefährlichen Bedingungen, um die ersten Tipps aus den Teebüschen zu erhalten. Und das ist erst der Anfang… Um endlich gelben Tee zu bekommen, folgt ein äußerst mühsamer und zeitaufwändiger Prozess, der eine traditionelle Fähigkeit erfordert, die nur sehr wenige Menschen beherrschen. Das Anfangsstadium ähnelt grünem Tee: Die Blätter werden gesammelt und in großen Töpfen getrocknet, aber dann ändert sich der Prozess. Was folgt, ist die Versiegelung oder wie die Eingeborenen „Männer Huan“ nennen. Der Schlüssel zu diesem Verfahren ist die Temperatur, bei der es durchgeführt wird. Nur eine Handvoll Meister in China kennen die genaue Temperatur und das Geheimnis wird nie geteilt.

Jedes Jahr gibt es nur etwa eine Woche, in der die Wetterbedingungen gut genug sind, um gelben Tee zu verarbeiten. Ein kurzer Moment des perfekten Gleichgewichts zwischen Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

Die frischen Teeblätter sind beispielsweise mit Leinen oder dickem Papier bedeckt. In festgelegten Zeitintervallen wird der Tee erneut gebacken, frisch verpackt und abgekühlt und leicht oxidiert. Dies ermöglicht es den Blättern, Feuchtigkeit freizusetzen und wieder aufzunehmen, eine Art Atemprozess, den die Chinesen als „resorbierende Essenz“ bezeichnen. Die Blätter verlieren ihre grüne Farbe, werden gelb und der Geschmack ändert sich. Dieser Prozess dauert Tage und erfordert viel Geduld und Engagement. Die Teeblätter werden langsam geröstet, um den Vorgang abzuschließen. Angesichts all dessen ist es nicht schwer zu verstehen, warum gelber Tee so exklusiv geblieben ist. Ohne Zweifel wäre es sogar ausgestorben, wenn es von den Einheimischen nicht so hoch geschätzt worden wäre.

Wie schmeckt gelber Tee?
Wir werfen hier einen kurzen Blick darauf, aber: Der Geschmack von gelbem Tee ist beispiellos. Es ist auch ein äußerst delikates Grüntee-Getränk ohne die pflanzlichen Noten und grasigen Elemente, die in den meisten Grüntees enthalten sind. Stattdessen vermittelt es das Gefühl extremer Reinheit, als würde man frischen Morgentau trinken. Gelber Tee ist weich, frisch, leicht süß und der Abgang ist bemerkenswert glatt.
– Was esse ich mit gelbem Tee? – Zunächst: nichts. Wir empfehlen, dass Sie nur Ihre ersten Tassen gelben Bio-Tee genießen, damit Sie die Reinheit und subtile Veränderungen in Geschmack und Duft voll genießen können. Sobald Sie mit den Grundlagen vertraut sind, bietet gelber Tee absolut atemberaubende Paarungsoptionen. Während unserer Verkostungen und Speisenempfehlungen bezeichneten viele Menschen den Geschmack von gelbem Tee als „leicht fermentiert“. Und in Kombination mit rohen Meeresfrüchten wie Austern scheint diese Konnotation perfekt zu sein, da beide zusammen eine echte Sensation schaffen.


Geplaatst: 17 Juni 2020

Harold Hamersma auf Tee

Niederländische Weinlegende

Harold Hamersma ist mit Sicherheit einer der bekanntesten Namen in der niederländischen Weinindustrie. Er tritt regelmäßig im niederländischen Fernsehen und Radio auf und schreibt häufig für NRC Handelsblad und Het Parool. Er ist eine moderne Legende, wenn es um sein Wissen über Wein geht.

Wein mit Tee vergleichen

Unser eigener Teemixer Arrad diskutierte mehrere Stunden lang die Vergleiche zwischen Wein und Tee, wenn es um Speisenpaarungen ging. Herr Hamersma war äußerst überrascht, was beim Tee möglich ist. Obwohl er derzeit keine Pläne hat, Wein für die wunderbare Welt der Teemischung aufzugeben, arbeiten wir daran!

Harold Hamersma und Arrad Eshel

Das einzige, worüber sich beide einig sein konnten, war die Bedeutung der Qualität. Zu wissen, woher Ihr Essen, Ihr Wein und Ihr Tee stammen, ist eines der wichtigsten Dinge, die Menschen heute berücksichtigen sollten. Hier bei Arte & amp; Zayne, wir glauben fest an Qualität vor Quantität. In einem anderen Artikel können Sie mehr über unsere Gedanken zur Bedeutung von Qualitätstee lesen. Wir freuen uns darauf, Harold bald wieder in unserem Blend Store in Amsterdam zu haben.


Geplaatst:

Wie man die perfekte Tasse Tee macht

Perfektion in einer Teetasse

Bei Arte & amp; Zayne, alle unsere Anstrengungen sind darauf gerichtet, Perfektion zu erreichen und einzigartige Geschmackserlebnisse durch unsere sorgfältig kreierten Loseblatt-Tees zu liefern. Die perfekte Tasse Tee zuzubereiten ist für uns im Grunde das, was wir jeden Tag erreichen wollen, zu Hause und in unserem eigenen Mischungsgeschäft. Aber ehrlich gesagt, gibt es tatsächlich so etwas wie die perfekte Tasse Tee? Immerhin haben wir uns darauf geeinigt, dass der Geschmack nicht berücksichtigt wird. Beim Tee ist das nicht anders. Obwohl einige ausfallsichere Regeln zu beachten sind, ist eine Tasse Tee am Ende des Tages nur sehr persönlich.
Wie Sie Ihre perfekte Tasse Tee erleben, hängt stark von der Art des Tees ab, den Sie verwenden, Ihren persönlichen Vorlieben, dem Moment des Tages, dem, was Sie nebenbei haben (siehe unseren anderen Artikel über die Paarung von Lebensmitteln!) Und der Ausrüstung und den Zutaten Sie machen sich mit auf den Weg, um mit dem Brauen zu beginnen.

Die nackten Notwendigkeiten

Als Leitfaden für Sie, um Ihren eigenen Tee auf modische Weise zuzubereiten, werden wir das Nötigste aufschlüsseln, das Sie für den Brauprozess benötigen. Bei Arte & amp; Zayne, wir sind davon überzeugt, dass die besten Biere eher aus losen Teeblättern als aus fein zerkleinerten Versionen stammen, auf die Sie häufig stoßen. Daher konzentrieren wir uns auf die Brauverfahren für die ersteren.

Um eine gute Tasse Tee zuzubereiten, benötigen Sie mindestens:

Loseblatt-Tee (und / oder Kräuter)
Teebeutel (vorzugsweise biologisch abbaubar)
eine Porzellanteetasse oder ein feines Glas (hitzebeständig)
Teekanne
ein Thermometer
ein Timer (Sanduhr oder elektronisch)

Starten Sie das Brauen

Sobald Sie fertig sind, können Sie mit dem Aufbrühen Ihres Tees beginnen. Aber bevor Sie es zur Hölle machen, ist es sehr wichtig, dass Sie sich genauer ansehen, mit welcher Teesorte Sie arbeiten werden. Jede Teesorte hat ihre hitzebeständige Methode.

Achten Sie auf Ihre Temperaturen

Als wir noch nicht die Tee-Freaks waren, die wir jetzt sind, neigten wir dazu, kochend heißes Wasser über unseren grünen Tee zu gießen, ihn steil zu rühren oder zu quetschen, den Beutel wegzuwerfen und loszulegen. Das Ergebnis? Bitterer grüner Tee.
Wir waren also davon überzeugt, dass grüner Tee normalerweise einen bitteren Geschmack hat. Wir haben uns so geirrt … Sie sehen, wir haben es bitter gemacht, indem wir die Blätter buchstäblich verbrannt haben, den Oxidationsprozess beschleunigt haben und so ziemlich schwarzen Tee daraus gemacht haben. Das Zusammendrücken der Tasche sorgte letztendlich für die perfekte Katastrophe. Als wir erfuhren, dass die meisten grünen Tees Wasser bei etwa 70 ° C benötigen, und dies in die Praxis umsetzten, wurden wir mit so viel Zartheit und Vielfalt in Geschmack und Duft behandelt, dass wir kaum glauben konnten, dass wir den gleichen Tee wie zuvor tranken.

Achten Sie also auf Ihre Temperatur. Ein Thermometer erledigt diesen Trick, eigenständig oder in Ihren Herd integriert. Um sicherzustellen, dass Ihr Wasser während des Einweichens im optimalen Temperaturbereich bleibt, können Sie einen gemütlichen Tee verwenden. Oder eine Thermoskanne, aber wir denken, das ist nur ein bisschen, ähm, unsicher.

Tipp: Da Tee Sauerstoff benötigt, empfehlen wir, das Wasser nicht wieder aufzukochen, da dadurch viel Sauerstoff verbraucht wird und Ihr Tee etwas metallisch schmeckt. Das willst du nicht.

Füllen Sie Ihre Taschen, achten Sie auf Ihre Dosierungen

Sobald Sie sich für einen feinen Tee entschieden haben, können Sie einen Teebeutel damit füllen. Die Menge (gr / l), die Sie verwenden, ist sehr wichtig, daher finden Sie Anweisungen auf allen Etiketten unserer Signaturmischungen. Um das Wiegen und Messen nicht zu kompliziert zu machen, empfehlen wir, alle unsere Infusionen pro Liter zu brauen. Aber zögern Sie nicht, dort einen guten Schuss Mathematik auf Ihre Alchemie zu entfesseln …

Timing für die perfekte Tasse Tee

Wie bei den meisten Dingen, die Sie in der Küche zubereiten, ist das Timing beim Brauen von Tee von entscheidender Bedeutung. Jeder Tee oder jede Mischung in unserer Kollektion hat die gewünschte Einweichzeit, um alle Aromen und Düfte voll zur Geltung zu bringen. Nehmen Sie zum Beispiel unseren Crazy Monkey White Tea mit Bergamotte. Normalerweise kommt ein Earl Grey-Geschmack mit Bergamotte von Schwarztee-Versionen, die dazu neigen, einen ziemlich bitteren Abgang zu haben. Wenn Sie unseren weißen Tee verwenden und auf Ihre Temperatur (70-80 ° C) und Brühzeit (2-3 Minuten) achten, werden Sie ein typisches Earl Grey-ish-Gefühl bemerken, aber mit einem überraschend subtilen, runden Abgang. Wunderbar!
Tipp: Verwenden Sie eine Sanduhr, um das Einweichen zu steuern

Zum Schluss nicht drücken

Lassen Sie Ihren Teebeutel nicht in der Kanne, wenn Sie mit dem Eingießen Ihres Gebräus beginnen, und drücken Sie ihn auf keinen Fall zusammen, bevor Sie ihn entsorgen. Dies ist sehr wichtig, da Sie den Geschmack ruinieren, wenn Sie dies tun, und Ihre sorgfältig ausgewählte Infusion übermäßig einweichen, wodurch sie aufgrund des Überschusses an Tanninen, die Sie in sie freisetzen, viel zu bitter bleibt. Aus dem gleichen Grund ist es auch nicht erforderlich, Ihre Tasche umzurühren.

Überprüfen Sie also zuerst die Anweisungen auf Ihren hochwertigen Tees und halten Sie sich dann an diese. Es hilft Ihnen wirklich, die perfekte Infusion zu brauen und Ihren Tee in Optima Forma zu genießen. In unserem Blend Store in Amsterdam veranstalten wir täglich Teeverkostungen und Speisenpaarungen, um Ihnen einen Eindruck von den enormen Möglichkeiten zu vermitteln, die Tee bietet, und wie jede Teesorte behandelt werden sollte. Du bist mehr als willkommen!


Geplaatst: 17 Mai 2020

Die gesundheitlichen Vorteile von Tee

Qualität vor Quantität

Goethe hat einmal zitiert, dass das Leben zu kurz sei, um schlechten Wein zu trinken, und obwohl er etwas zutiefst Tieferes gemeint haben mag, war er ziemlich verrückt, wenn es darum geht, wie wir die Dinge genießen, die wir in unserer Zeit lieben. Qualität ist in unserer Reichweite und wir wenden das Sprichwort weniger mehr auf eine zunehmende Anzahl von Einflüssen in unserem Leben an.
Gute Chance, dass Sie lieber gelegentlich ein Glas feinen Single Malt Whisky genießen, als eine ganze Flasche minderwertiger Art zu haben. Und wahrscheinlich bevorzugen Sie ein paar sorgfältig zubereitete Tassen Ihres Lieblingskaffees pro Tag gegenüber dem Trinken von kaffeeartigem Maschinenfleck pro Gallone. Richtig? Und wie wäre es mit dem Essen, das wir kaufen? Wir möchten wissen, woher es kommt, wie es bewirtschaftet wird und was darin steckt. Kurzum: Wir legen Wert auf Herkunft.

Simplicitea

Bei Arte & amp; Zayne, wir glauben, dass Tee ein Lehrbuchbeispiel für diesen Wert und für unsere wiedergewonnene Haltung gegenüber der Art und Weise ist, wie wir konsumieren. Es zeigt perfekt, wie Qualität Quantität übersteigt. Dies mag ein wenig widersprüchlich erscheinen, da Tee das am meisten konsumierte Getränk der Welt ist (nach Angaben der Vereinten Nationen konsumieren wir täglich rund sechs Milliarden (!) Tassen Tee), aber wenn Sie sich das genauer ansehen hypnotisierende Welt des Tees, es macht sehr viel Sinn.
Sie sehen, Tee ist so viel mehr als nur ein Getränk. mehr als eine Tüte getrockneter Blätter ertrank in einer Tasse heißem Wasser. Tee erzählt eine besondere Geschichte. Geschichten über ferne und exotische Länder, in denen Blätter von Feldern hypnotisierender Schönheit von Hand gepflückt werden; Geschichten von intensiven Aromen und Farben, Geschichten über Traditionen, Solidarität und Rituale. Aber das vielleicht Schönste und Kraftvollste an Tee ist seine allumfassende Einfachheit.

Tee ist viel kühler als Kaffee

Ok, kühn gesagt und man könnte damit streiten, aber werfen Sie einen Blick auf die einfache Physik und den Prozess der Teezubereitung. Auch Tee ist rund 3.000 Jahre älter als Kaffee! Es wurde zuerst vom chinesischen Kaiser Sheng Nun geerntet, der als „der große Heiler“ bekannt ist. Kaffee wurde erst um das 10. Jahrhundert „erfunden“.
Und noch etwas zur Temperatur: Während die meisten Kaffeesorten ungefähr die gleiche Wassertemperatur benötigen, ist dies bei Tee viel empfindlicher und hängt von der Art der Teeblätter und Kräuter ab, die Sie auswählen. Daher enthalten die meisten hochwertigen Loseblatt-Tees und -Mischungen Anweisungen zur sorgfältigen Herstellung. Schauen Sie sich unsere Signature Blends an, um einige Beispiele zu sehen!

Geschmack, Geschmack, Geschmack

Tee bietet eine riesige Welt von Kombinationen für unsere Geschmacksknospen. Wie Wein (oder vielleicht sogar mehr als Wein) ist Tee absolut perfekt, um kulinarische Abenteuer zu erleben und damit zu experimentieren. Tee verbessert wirklich! Probieren Sie eine fruchtige Loseblatt-Schwarzteemischung mit einem typischen kräftigen französischen Blauschimmelkäse wie Fourme d’Ambert, zum Beispiel: einfach unglaublich! Oder ein delikater weißer Tee mit einem Hauch von Ingwer und Zitrusfrüchten zu Ihren Weißfischgerichten: einfach wunderbar.
Alle spezifischen Geschmäcker und Düfte, die Tee zu bieten hat, von äußerst subtil bis einfach fett, sollen gepaart und experimentiert werden. Die Delikatesse jeder Tee-Infusion zeigt sich optimal, wenn Sie die beabsichtigte Brühtemperatur und die Infusionszeit [Linkartikel] berücksichtigen. Und warum nicht zur Abwechslung den guten alten Becher auslassen und einen schönen Tee oder Tisane in ein feines Glas gießen und servieren? Das hebt den Geschmack und den Anlass wirklich hervor.

Hier ist Ihre Gesundheit

Tee ist nicht nur ein sehr vielseitiges und sehr altes Getränk, sondern bietet auch einige Vorteile für unsere Gesundheit. Wir werden sie hier nicht alle für Sie zusammenfassen, aber zahlreiche Studien zeigen, wie unser Körper von den beruhigenden, reinigenden und heilenden Kräften dieser alten Infusion profitiert. Grüne Tees zum Beispiel sind mit Antioxidantien gefüllt. Schwarzer Tee ist voll von gesunden Substanzen, den Polyphenolen, die zur Vorbeugung einiger Krebsarten beitragen können, und Flavonoiden, die das Risiko von Herzerkrankungen senken. Die beruhigende Wirkung von Kräutertees und der meditative Moment, den eine ausgewogene, wohlverdiente Tasse Tee bieten kann, können wirklich einen Unterschied in unserem geschäftigen Leben bewirken.

Und zur Gesundheit unseres Planeten

Noch wichtiger als die Qualität unseres persönlichen Lebens und aller schönen Dinge darin ist die Gesundheit unseres Planeten und aller schönen Dinge auf ihm. Wo Qualität in unserer Reichweite ist, ist auch die Möglichkeit, alles auf verantwortungsvolle Weise zu genießen. Für uns und für unsere Zukunft. Was den Tee betrifft: Wählen Sie Bio-Sorten, die ehrlich hergestellt und gehandelt werden. Sie sind nicht schwer zu bekommen und Sie machen wirklich einen Unterschied mit jeder Tasse Tee, die Sie trinken. Wir haben diese Wahl bereits getroffen, sodass Sie in unserem Online-Shop und Boutique-Blend-Shop nur 100% biologische und ehrliche Tees und Tisanes finden.
In unserem Blend Store in Amsterdam präsentieren wir alle unsere typischen Mischungen in einer schönen, authentischen und gemütlichen Atmosphäre. Wir veranstalten täglich Tee-Verkostungen und Speisenpaarungen, um Ihnen einen Eindruck von den enormen Möglichkeiten zu vermitteln, die Tee bietet, und wie jede Teesorte behandelt werden sollte. Du bist mehr als willkommen!

XO

Arte & Zayne


Geplaatst:

Was die Leute über Arte & Zayne sagen

Auf Tripadvisor

Menschen aus aller Welt besuchen unseren Boutique Blend Store in Amsterdam. Finden Sie heraus, was sie erlebt haben:

Auf Google

Finden Sie heraus, wie andere Personen unser Unternehmen und unseren einzigartigen Service bei Google bewertet und bewertet haben. Teilen Sie auch Ihre eigenen Erfahrungen mit Arte & Zayne. Wir sind hier, um zu lernen und uns zu verbessern!

Arte & Zayne auf Google

Toller Tee und netter Service
Lukas Laurenat

Super freundliches Personal !! Ich werde auf jeden Fall wieder kommen
Nick Chua

Ich habe noch nie so einen Tee erlebt. Genial!!
Frans Walter Knaapen

Auf Facebook

Finden Sie uns auf Facebook, um die neuesten Nachrichten zu erhalten und zu sehen, was andere Leute auf Arte & Zayne geteilt haben. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. Hinterlassen Sie also Ihre eigenen Tee-Geschichten oder Kommentare, wann immer Sie Lust dazu haben.

Arte & Zayne auf Facebook